Willkommen bei TAS
Die RĂŒckengesundheit der Zukunft

a

Ergonomisch sitzen

8 Tipps zur richtigen Sitzposition im Lkw

Erfahre in diesem Blog, wie du in deinem Lkw die richtige Sitzposition einnimmst und auf was du unbedingt achten solltest!

  1. Startseite
  2. Gesund Sitzen
  3. Ergonomisch sitzen 8 Tipps zur richtigen Sitzposition im Lkw

💡 Experten-Tipp – zur richtigen Sitzposition im Lkw.

Auch der beste ergonomisch gestaltete Sitz im LKW kann seine unterstĂŒtzende Wirkung nur entfalten, wenn er richtig eingestellt ist. Die korrekte Reihenfolge der Anpassung auf Ihre individuellen Körpermaße und KomfortwĂŒnsche spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Das Bild zeigt einen roten amerikanischen Truck mit einem hellen Lkw-AnhĂ€nger auf einer doppelspurigen Landstraße. Im Hintergrund ist ein sandiger HĂŒgel mit ein paar dunkelgrĂŒnen BĂ€umen. Am linken Bildrand ist zentriert das schwarze TAS Logo mit der weißen TAS Schrift sowie mit dem weißen WirbelsĂ€ulensymbol.

Ergonomisch sitzen, mit unseren 8 Experten-Tipps stellst du jetzt deinen Lkw Sitz richtig ein!

Das Bild zeigt eine grafische Seitendarstellung eines Autositzes mit einer Frau am Steuer. Beide HÀnde sind am Lenkrad, die WirbelsÀulen Position ist gerade und der Blick richtet sich gerade nach vorne. Zudem zeigen drei orange Kreissymbole die richtige Einstellung der Lehne, der SitzflÀche und der Beine an.

 

Den Po so dicht wie möglich an die Sitzlehne rĂŒcken. Der Sitzabstand zu den Pedalen wird so eingestellt, dass das Bein bei durchgetretenen Pedalen leicht angewinkelt ist.

Das Bild zeigt eine grafische Seitendarstellung eines Autositzes mit einer Frau am Steuer. Beide HĂ€nde sind am Lenkrad, die WirbelsĂ€ulen Position ist gerade und der Blick richtet sich gerade nach vorne. Zudem zeigt ein oranges Kreissymbol die optimale Haltung bzw. Abneigung der HĂ€nde zum Lenkrad an. Außerdem zeigen zwei orange Kreissymbole die richtige Einstellung im oberen RĂŒckenbereich sowie der SitzflĂ€che an.

 

Die Schultern so dicht wie möglich an die Sitzlehne rĂŒcken. Die Neigung der RĂŒckenlehne so ausrichten, dass das Lenkrad mit leicht angewinkelten Armen gut erreicht wird. Beim Drehen des Lenkrads muss der Schulterkontakt erhalten bleiben.

Das Bild zeigt eine grafische Seitendarstellung eines Autositzes mit einer Frau am Steuer. Beide HĂ€nde sind am Lenkrad, die WirbelsĂ€ulen Position ist gerade und der Blick richtet sich gerade nach vorne. Dabei wird der richtige Augenwinkel mit zwei orangen gestrichelten Linien vom Auge bis ĂŒbers Lenkrad dargestellt.  Außerdem zeigen ein oranges Kreissymbol die richtige Einstellung, der SitzflĂ€che an.

 

Die Sitzhöhe so hoch wie möglich fixieren. Dadurch wird ein nach allen Seiten und auf alle Anzeige-Instrumente freies Sichtfeld gewÀhrleistet.

Das Bild zeigt eine grafische Seitendarstellung eines Autositzes mit einer Frau am Steuer. Beide HÀnde sind am Lenkrad, die WirbelsÀulen Position ist gerade und der Blick richtet sich gerade nach vorne. Zudem zeigen zwei orange Kreissymbole die richtige Einstellung der SitzflÀche sowie die Einstellung der optimalen Beinhaltung an.

 

Die SitzflÀchenneigung so ausrichten, dass die Pedale leicht durchgetreten werden können. Die Oberschenkel sollen leicht aufliegen, ohne Druck auf das Sitzkissen.

Das Bild zeigt eine grafische Seitendarstellung eines Autositzes mit einer Frau am Steuer. Beide HÀnde sind am Lenkrad, die WirbelsÀulen Position ist gerade und der Blick richtet sich gerade nach vorne. Zudem zeigt ein oranges Kreissymbol die richtige Einstellung der SitzflÀchenlÀnge der optimalen Beinhaltung an.

 

Die SitzflÀchenverlÀngerung so einstellen, dass die Oberschenkel bis kurz vor dem Knie aufliegen. Faustregen: zwei bis drei Finder Freiraum zwischen Sitzkante und Kniekehle.

Das Bild zeigt eine grafische Seitendarstellung eines Autositzes mit einer Frau am Steuer. Beide HĂ€nde sind am Lenkrad, die WirbelsĂ€ulen Position ist gerade und der Blick richtet sich gerade nach vorne. Durch eine orange WirbelsĂ€ule sowie ein oranges Kreissymbol wird die richtige Einstellung der LordosenstĂŒtze dargestellt.

 

Wenn die LendenwirbelsĂ€ule in ihrer natĂŒrlichen Form unterstĂŒtzt wird, ist die LordosenstĂŒtze richtig eingestellt. Bei aufrechter Sitzposition sollte das Becken leicht nach vorne gekippt sein.

Das Bild zeigt eine frontale Darstellung eines Autositzes mit einer Frau am Steuer. Beide HĂ€nde sind am Lenkrad, die WirbelsĂ€ulen Position ist gerade und der Blick richtet sich gerade nach vorne. Durch zwei orange Kreissymbole wird die richtige Einstellung der SeitenfĂŒhrungen des Sitzes dargestellt.

 

Die SeitenfĂŒhrungen des Sitzes sollten so nah am Körper liegen, dass der Oberkörper ohne Beengung angenehm seitlich unterstĂŒtzt wird.

Das Bild zeigt eine grafische Seitendarstellung eines Autositzes mit einer Frau am Steuer. Beide HĂ€nde sind am Lenkrad, die WirbelsĂ€ulen Position ist gerade und der Blick richtet sich gerade nach vorne. Zudem zeigt ein orange Kreissymbol die richtige Einstellung der KopfstĂŒtze an. Außerdem wird der Abstand zwischen der KopfstĂŒtze und dem Kopf mit 2 cm angegeben.

 

Die Oberkante der KopfstĂŒtze, wenn möglich genauso hoch wie die obere Kopfkante einstellen. Der Abstand zum Kopf sollte ca. 2 cm betragen.