Willkommen bei unserem TAS Förderantrag

F√ĖRDERM√ĖGLICHKEITEN

  • Ist Ihr Arbeitsplatz in einem Dienstfahrzeug, B√ľro oder Leitstelle?
  • Haben Sie zudem eine Erkrankung des Bewegungsapparates?

Dann haben Sie berechtigte Chancen auf eine Kosten√ľbernahme eines ergonomischen Sitzes von Ihrem TAS Partner. TAS ber√§t Sie √ľber die F√∂rderm√∂glichkeiten und verf√ľgt √ľber das Know-how, sodass nahezu alle Antr√§ge bereits eine F√∂rderungszustimmung erhielten.

Wer wird gefördert?

Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in einem Dienstfahrzeug oder am Arbeitsplatz B√ľro, welche bereits eine Erkrankung des Bewegungsapparates aufweisen.

Was wird gefördert?

Förderungen speziell ergonomischer Sitze am Arbeitsplatz.

Wie beantrage ich eine Förderung?

✅ Bewegungs-Check (Auswahl im Rahmen einer betrieblichen Gesundheitsförderung) absolvieren.

‚úÖ F√∂rderantrag ausf√ľllen.

‚úÖ Einen aktuellen Befund vom Facharzt, woraus hervorgeht, dass eine Erkrankung des Bewegungsapparates vorliegt. *

‚úÖ ggf. eine Best√§tigung vom Dienstgeber bez√ľglich ihrer T√§tigkeit.

✅ ggf. ein Röntgen- oder MRT-Befund. *

✅ ggf. eine arbeitsmedizinische Stellungnahme, dass ein spezieller ergonomischer Sitz am Arbeitsplatz sinnvoll wäre.

✅ ggf., wenn vorhanden, etwaige Kopien von Rehabilitationsmaßnahmen (Reha, Kur, Physiotherapie etc.).

‚úÖ Unser TAS Partner kontaktiert Sie.

 

* Befunde d√ľrfen nicht √§lter als 3 Monate sein.

TAS F√ĖRDERANTRAG

ZUR BERUFLICHEN MAßNAHME DER REHABILITATION

Um die Einreichung f√ľr Sie vornehmen zu k√∂nnen, sind nachfolgende Unterlagen erforderlich:

  • ein √§rztliches Gutachten (nicht √§lter als drei Monate), woraus hervorgeht, dass eine Erkrankung des Bewegungsapparates vorliegt
    Hinweis: Liegt Ihnen derzeit kein aktuelles ärztliches Gutachten vor, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Betriebsarzt!
  • ggf. Best√§tigung vom Dienstgeber bzgl. Ihrer T√§tigkeit
  • ggf. ein R√∂ntgen- oder MRT-Befund (nicht √§lter als drei Monate)
  • ggf. eine arbeitsmedizinische Stellungnahme, dass ein spezieller ergonomischer Sitz am Arbeitsplatz sinnvoll w√§re.
  • ggf., wenn vorhanden, etwaige Kopien von Rehabilitationsma√ünahmen (Reha, Kur, Physiotherapie etc.).

INFO:
Die Bearbeitung der zuständigen Rehabilitationsträger dauert im Durchschnitt ca. 3 - 4 Monate.

Hinweis:
Sie k√∂nnen jederzeit ohne Angabe von Gr√ľnden von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserkl√§rung mit Wirkung f√ľr die Zukunft kostenfrei ab√§ndern oder g√§nzlich widerrufen. Sie k√∂nnen den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an den Vertragspartner √ľbermitteln.

Erkunde jetzt auch unseren Gesundheits-Blog und finde n√ľtzliche Informationen zum Thema richtig Sitzen und mehr